About

l_000704_bw_umsetzung2_ausschnitt

**************************************************

Dieses Blog wurde von mir am 4. Juli 2010 kreiert, um relevante Informationen, Fakten und Begriffsdefinitionen in Bezug auf meine Master Thesis „Museum 2.0 – Wie Museen Social Media für ihre Kommunikation nutzen können“ zu sammeln und zugänglich zu machen.

Das Blog hat sich über die Zeit zu einem interessanten Informationspool entwickelt und ich habe mich deshalb entschieden es auch nach Abgabe meiner Thesis weiter zu betreiben.

Ich werde dieses Blog folglich auch in Zukunft mit interessanten Informationen in Bezug auf Kulturinstitutionen und deren Verbandelung mit Social Media füttern, damit es eine interessante Informationsquelle für diese Themen bleibt.

**************************************************

Zu meiner Person

 

Ich bin Social Media- & Projekt-Manager, Blogger, Fotograf, Grafiker, Kurator … eben genug, damit mir sicher nie langweilig wird.

**************************************************************************

Education & Experience

University & Secondary School

Employers

  • Mammut Sports Group
    Position: webcontent & social media manager
    Length of time: August 2012 – present
    Description: responsible for the online and social media communication & marketing
  • Erni Art & Photography
    Position: owner-manager
    Length of time: January 2006 – August 2012
    Description: art, photography, design, portraiture, etc.
  • Rent a Museum
    Position: freelance event manager
    Length of time: June – August 2012
    Description: support and managing of events
  • Nadja Brykina Gallery
    Position: curator & deputy general manager (Feb. 2011 – Mar. 2012)
    Position: curator & assistant to the manager (Feb. 2007 – Jan. 2011)
    Length of time: February 2007 – March 2012
    Description: Nonconformist Russian Art of the second half of the 20th century
  • Serpentine Gallery London
    Internship: assistant to the project curator Janna Graham
    Length of time: August – October 2010
    Description: Centre for Possible Studies (Edgware Road Project)
  • Spool AG
    Position: executive manager
    Length of time: July 2001 – June 2007
    Description: Spool is one of Switzerland’s biggest and most successful promotion companies.
    I worked as freelance executive manager for various promotions for clients as Coke Zero, Heute Newspaper, Concordia Insurance, IKEA, KENT, etc.
  • Scheffold.Vizner Photographers
    Position: photography assistant & graphic designer
    Length of time: January 2004 – December 2005
    Description: advertisement photography

**************************************************************************

Exhibitions

Group Exhibitions

  • “Diesseits von Eden”
    Galerie Nordstrasse
    Fr. 26. Jan. – Sa. 17. Februar 2007
    Eveline Ackeret, Peter Erni, Zahida Huber, Roland Koch, Sarah Lloyd, Estelle Obrist, Marion Walz
    Web: www.galerie-nordstrasse.ch

Solo Exhibitions

  • “Sex & Murder”
    Dachstock-Galerie @ NG52
    Neugasse 52, 5. OG
    Fr. 29. – So. 31. Mai 2009
    Web.: Sketches & Paintings

**************************************************************************

Exhibitions curated or co-curated

@ Nadja Brykina Gallery:

Aug., 2011 | Andrey Krasulin – Material. Prozess. Intuition
Jun., 2011 | Francisco Infante, Severin Infante – Artefacts
Mar., 2011 | Yuri Zlotnikov – Movement. Space
Jan., 2011 | Marlen Spindler – Portraits and Signs
Mar., 2010 | Marlen Spindler – Marlen Spindler’s Russia
Apr., 2009 | Var. Artists – Russian Landscape (realistic to abstract)
Mar., 2008 | Vladimir Sosciev – Retrospective
Dec., 2007 | Mikhail Krunov – Retrospective
Sept., 2007 | Alexei Kamensky – Retrospective
May., 2007 | Vladimir Andreenkov – Retrospective

**************************************************************************

Publications

@ Nadja Brykina Gallery:

  • Brykina, Nadja (2011): Andrey Krasulin – Material. Process. Intuition. Zurich, Nadja Brykina Gallery AG. ISBN 978-3-9523522-2-9.
    My responsibility: curator of the exhibition and editor, designer as well as photographer of the publication
  • Gusev, Vladimir & Yevgenia, Petrova (2011): Unofficial Meeting – from the Brykina Collection, Switzerland. St. Petersburg, Palace Editions. ISBN 978-3-86384-038-9.
    My responsibility: layout & book design, photography, structure and consultant with regard to the contents
  • Brykina, Nadja (2009): Valery Yurlov – Diary of an Artist. Zurich, Nadja Brykina Editions. ISBN 978-3-9523523-9-7.
    My responsibility: photography, cover design and consultant with regard to the design and layout
  • Brykina, Nadja (2009): Marlen Spindler – Wandering in an Ancient Land. Zurich, Nadja Brykina Editions. ISBN 978-3-9523523-0-4.
    My responsibility: photography, cover design and consultant with regard to the design and layout
  • Brykina, Nadja (2009): Marlen Spindler – Behind Prison Bars. Zurich, Nadja Brykina Editions. ISBN 978-3-9523523-2-8.
    My responsibility: photography, cover design and consultant with regard to the design and layout
  • Brykina, Nadja (2009): Marlen Spindler – Painting in Freedom. Zurich, Nadja Brykina Editions. ISBN 978-3-9523523-4-2.
    My responsibility: photography, cover design and consultant with regard to the design and layout
  • Brykina, Nadja (2007): Vladimir Soskiev. Zurich, Nadja Brykina Gallery. ISBN 3-9523155-8-3.
    My responsibility: photography and consultant with regard to the design and layout

**************************************************************************

My Blogs & Pages

Pgart (my blog about my works and projects)
1001 Trails (the mountain biking blog)
Museum 2.0 (my work-blog for my Master Thesis)
Issuu (my portfolios on issuu.com)
Flickr (my photographs)
Lost & Found (my blog to collect interesting stuff from the web)
Facebook (my personal page on facebook)
Twitter (my twitter account)
Xing (meet me on Xing)
Linkedin (meet me on Linkedin)
ZuriGo! (a collaborative blog for sports, friends and leisure)

**************************************************************************

  1. Sushma Banz
    Juli 28, 2011 um 7:18 pm

    Sehr geehrter Herr Erni

    Zufälligerweise habe ich auf „openingscene.ch/projekte“ Ihre
    Masterarbeit „MUSEUM 2.0“ entdeckt. Ihre Erläuterungen sind
    sehr interessant und höchst relevant.

    Hans-Jörg Heusser (ehemaliger Direktor des Schweizerischen Institut
    für Kunstwissenschaft) und ich (Sushma Banz, Künstler- und Sammlungs-
    betreuerin) führen seit kurzem den Blog „Traummuseum“

    http://www.traummuseum.blogspot.com/

    Wir sind grosse Museumsliebhaber und haben auch beruflich mit Museen zu
    tun. Der Blog soll einen Dialog zwischen Kuratoren, Museumsliebhaber/innen,
    Wissenschaftlern, Sammlern, Art Consultants und Künstlern ermöglichen und
    wissenswertes über Museen enthalten.

    In diesem Zusammenhang sind „Social Medias“ eine wichtiger Punkt, den Herr Heusser in
    seinem ersten Post anspricht. Deshalb würden wir Sie gerne einladen einen Kommentar
    zum Umgang von Museen mit „Social Medias“ zu schreiben.

    Ich fahre am Sonntag (31. Juli) für zwei Wochen weg und bin nur auf meinem
    Handy (076 328 04 71) erreichbar.

    Ich freue mich sehr von Ihnen zu hören.

    Freundliche Grüsse

    Sushma Banz und Hans-Jörg Heusser

    Sushma Patricia Banz
    ART CONSULTING

    Zwinglistrasse 40
    CH-8004 Zürich

    Tel + 41 44 501 48 30

    info@sushmabanz.ch
    http://www.sushmabanz.ch

    • pgart
      August 6, 2011 um 11:48 am

      Hi Shushma & Hans-Jörg,

      Erst einmal vielen Dank für euren Kommentar. Ich habe mich sehr über eure Nachricht gefreut. Prinzipiell würde ich gerne einen Beitrag/Kommentar auf eurem Blog verfassen.

      Ich verreise jedoch in den kommenden Wochen in die Ferien und gleich danach findet die alljährliche Saisoneröffnung der Nadja Brykina Gallery statt, für welche ich massgeblich verantwortlich bin.

      Realistischerweise könnte ich also bis und mit Mitte September einen Text verfassen.

      Selbstverständlich würde ich mich freuen, wenn wir uns zuvor auf einen Kaffee treffen könnten, damit ihr mir „Face to Face“ (auch als grosser Web 2.0 – Fan schätze ich noch immer oder gerade deshalb ganz besonders den persönlichen Kontakt) mehr über euer Vorhaben erzählen könnt.

      Ich freue mich euch kennenzulernen – bis bald,
      Peter

      PS: Ich schicke euch meine Antwort auch über eure Email.

  2. Barbara
    Januar 3, 2012 um 2:25 pm

    Hallo Herr Erni,

    Würde gerne Ihre Arbeit lesen, aber in einer Printausgabe. Gibt es auch einen free download Ihrer Arbeit?

    Vielen Dank,
    mfg
    Barbara

    • pgart
      Januar 3, 2012 um 4:33 pm

      Hi Barbara,

      Vielen Dank für dein Interesse … meine Arbeit kannst du hier downloaden: http://issuu.com/pgart/docs/museum2.0

      PS: wie mir jedoch ist, muss man sich erst bei Issuu anmelden – so oder so durchaus lohnenswert😉

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: