Archiv

Posts Tagged ‘Magazin’

ADB | Amici Di Borgo

Ein spannendes Kuratorenkollektiv mit guten Ansätzen und einem lesenswerten, eigenen (Web-)Magazin

„ADB | Amici Di Borgo ist der Titel eines jungen Kuratoriums, das sich für Kunst im sozialen (nicht musealen) Kontext engagiert. Wir sind Kinder der Plug&Play-, Erasmus-, und Net Generation. ADB steht für glocal, Netzwerk, Dynamik, Relevanz, Innovation und Kunst. Es handelt sich um ein informelles Netzwerk, das sich im Kunst- und Kulturbereich formiert und durch persönliche Kontakte sowie die neuen Medien aktiv betrieben wird. Daraus ergibt sich ein dynamisches und kreatives Gefüge, das eine neue, innovationsfördernde Form der Kunstvermittlung darstellt. […]
ADB | Amici Di Borgo verfolgt die Idee des offenen Netzwerkes. Junge Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker bringen die richtigen Akteure zusammen, um Projekte in der Öffentlichkeit zu ermöglichen.“ (ADB)

Aktuell:

#006 | Aspects | PDF der Druckausgabe

Advertisements

Über das Internet Geld verdienen?

Oktober 21, 2011 1 Kommentar

Finanzen sind auch für Kulturinstitutionen je länger je mehr ein nicht nur lästiges sondern drängendes Thema.

Das Fachmagazin INTERNETHANDEL (ehemals Auktionsideen) will aufzeigen, wie man jede Website zum Erfolg führt und über den Onlinehandel sogar Geld verdient.

Was ist davon zu halten? Ist es Zeit, dass die Museumsshops online gehen?

Weiterlesen …

TREND? Museen und soziale Netzwerke

Das Monopol – Magazin veröffentlicht einen spannenden Artikel zum Verhältnis von Social Media zum Bildungsauftrag moderner Museen:

Deutsche Museen tun sich schwer im Umgang mit sozialen Netzwerken. Doch die Präsenz bei Facebook, Twitter und Co. ist nicht nur eine Frage der Popularität, sondern auch des Bildungsauftrags einer Institution. Ein Weckruf!“

Und hier gehts zum Weckruf.