Startseite > Masterarbeit > ZHdK MAE Masterthesis Dokumentarfilm Konversation

ZHdK MAE Masterthesis Dokumentarfilm Konversation

Die folgenden Zeilen gehören zum kleinen Dok-film über meine MA-Thesis, den ich hoffentlich schon bald hier auf meinem Blog präsentieren darf.

***************************************************************************

Museum 2.0
Wie Museen Social Media für ihre Kommunikation nutzen können

1988 machte ich meine ersten Gehversuche mit einem PC von Olivetti. Acht Jahre oder viele PC-Generationen später besuchte ich zum ersten Mal ein Internetcafé. Wenn ich heute auf dem Web surfe stelle ich fest: dass das Potenzial des Web 2.0 insbesondere von Museen noch immer unterschätzt und deshalb auch nicht ausgeschöpft wird.

Um diese These zu überprüfen, ging ich der Frage nach, ob Museen Facebook, Twitter und Blogs benutzen und formulierte während der Quellensuche drei Fragestellungen:

1.    Was ist der State of the Art im Umgang mit Social Media für Museen?
2.    Wie machen sich das MoMA in NY und die Serpentine Gallery in London Social Media-Werkzeuge für ihre Kommunikation zunutze? Und welche Konsequenzen ergeben sich daraus?
3.    Inwiefern sind Social Media für Museen relevant, auf was ist zu achten und wie ist damit umzugehen?

Während der Arbeit an meiner Masterthesis verbrachte ich 2 Monate in Shanghai und 3 Monate in London für ein Praktikum in der Serpentine Gallery, wodurch ich die Institution von Innen kennenlernen konnte.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: